Sie sind hier: Sie sind hier:

Silvesterfeuerwerk

Hinweise zum Silvesterfeuerwerk

 

 

Neben schönen Effekten können Feuerwerkskörper viele Gefahren herbeiführen. Ganz besonders gilt dies bei unsachgemäßem Gebrauch.

 

Feuerwerkskörper gehören nicht in Kinderhände! Feuerwerkskörper der Klasse II wie Raketen, Kanonenschläge, Blitze und Böller dürfen nur an Personen über 18 Jahren abgegeben und von ihnen gezündet werden.

 

Vermeiden Sie leichtsinnigen und unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern. Nicht selten kommt es zu erheblichen Verletzungen wie Verbrennungen, Verstümmlung der Hände, Erblindung oder Riss des Trommelfells. Es passiert schnell, dass man die Silvesternacht statt unter einem herrlichen Feuerwerk im Krankenhaus verbringt und das neue Jahr dann alles andere als gut anfängt.

 

Beachten Sie unbedingt, dass das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen -Feuerwerkskörpern- in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern verboten ist!

 

 

Der Magistrat der Stadt Fritzlar

 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Heimat shoppen am 13. und 14. September 2019

mehr...

Eine Aktion für das Einkaufen vor Ort

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar