Sie sind hier: Sie sind hier:

Wähler-Gemeinschaft-Lohne

Wähler-Gemeinschaft Lohne
 
 
 
Wähler-
Gemeinschaft
Lohne
Aufgaben des Ortsbeirates
Der Ortsbeirat vertritt die berechtigten Interessen der Lohner Bürgerinnen und Bürger gegenüber der Stadt Fritzlar. Er hält eine enge Verbindung zwischen der Stadtverwaltung und der Lohner Bürgerschaft, pflegt die Kontakte zu den ortsansässigen Vereinen und Verbänden und leitet die Verwaltungsaußenstelle. Durch das „Fritzlarer Modell“ hat der Ortsbeirat ein Mitspracherecht bei allen wichtigen -uns Lohner betreffenden- Angelegenheiten wie z.B. Entwurf des Haushaltsplanes, Investitionsplanungen für unsere öffentliche Gebäude und Freiflächen, Standortfragen für öffentliche Einrichtungen, Änderungen von Verkehrsführungen, Erstellung von Bebauungsplänen, Bürgerversammlungen.
Auf einen Blick
 
Wir setzen uns für die Belange aller Lohner Bürgerinnen und Bürger ein!
 
Auch für Sie!
 
 Wahljahr 2021
 
Margot Sauer
 
 
Vor fast 45 Jahren habe ich geheiratet und bin in Lohne heimisch geworden. Wir haben drei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder. Beruflich war ich als Sachbearbeiterin für Dorf- und Regional-entwicklung im Schwalm-Eder-Kreis tätig, eine vielseitige Aufgabe, die ich sehr gerne gemacht habe. Als Rentnerin habe ich jetzt mehr Zeit mich meinen Hobbies und unserer Familie zu widmen.
Seit der Kommunalwahl 2001 gehöre ich der Stadtverordnetenversammlung an und vertrete seit 2006 die betroffenen Fritzlarer Stadtteile in der Verbandsversammlung „Abwasserverband Mittleres Emstal“. 2006 wurde ich in den Ortsbeirat gewählt und bin seit 2011 Ortsvorsteherin. Diese Aufgabe nehme ich gerne wahr. Die Arbeit für unser lebens- und liebenswertes Lohne und seine Bürgerinnen und Bürger ist    sehr vielseitig und macht mir Spaß. Ich unterstütze gerne unsere ortsansässigen Vereine, denn sie tragen mit ihren vielen Aktivitäten für Jung und Alt dazu bei, dass wir uns in unserem Lohne wohlfühlen. Ich würde gerne weiterhin mithelfen, dass dies so bleibt.
Torben Schenk
 
 
Ich bin 22 Jahre alt und lebe seit 21,5 Jahren in Lohne.
Im letzten Jahr habe ich meine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei einem Kassler Chemiehandelsunternehmen erfolgreich abgeschlossen, wo ich seitdem im Innendienst tätig bin.
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Freunden, zudem setze ich mich als 1. Vorsitzender der Kirmesburschenschaft Lohne e.V. mit viel Herzblut für die Aufrechterhaltung des Lohner Vereinslebens ein.
Als neues Mitglied der Wählergemeinschaft Lohne freue ich mich nun darauf, mich für unser Dorf und alle Lohnerinnen und Lohner engagieren zu können.
Lisa Hartmann
 
 
Ich bin 31 Jahre alt und gebürtig aus Lohne. Ich bin verheiratet und habe 3 Töchter.
Vor meiner im Frühjahr 2020 angetretenen Elternzeit war ich in einem Medizintechnik-Konzern als Sachbearbeiterin im Rechnungswesen und der IT tätig.
Lohne liegt mir sehr am Herzen und ich freue mich darauf mich für die Belange aller Lohner Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen zu können.
Es soll ja nicht langweilig werden...
Ich war schon immer in den ortsansässigen Vereinen aktiv mit dabei. Seit meiner Kindheit spiele ich Tennis, beim Tuspo Lohne leite ich seit neusten wieder das Kinderturnen mit und auch bei den Kirmesburschen war ich seiner Zeit lange aktives Mitglied.
Jetzt freue ich mich auf neue Aufgaben und Herausforderungen rund um unser Dorf mit der Wähler-Gemeinschaft Lohne.
Christine Steineck
 
 
Ich bin 38 Jahre alt und gebürtige Lohnerin. Nach meinem Jurastudium in Marburg, bin ich heute Syndikusrechtsanwältin und leite in dieser Funktion die Rechtsabteilung eines international tätigen Logistikunternehmen, das hier in der Region ansässig ist. Die Arbeit ist zeitintensiv, aber sehr abwechslungsreich und macht mir viel Freude.
Nach einigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in Lohner Vereinen war ich in den letzten Jahren Schriftführerin beim Ortsbeirat.
Gerne möchte ich mich auch weiterhin im Ortsbeirat engagieren und freue mich auf neue Herausforderungen.
Henning Wackerbarth
 
 
Ich bin 1968 in Fritzlar geboren und gebürtiger Lohner. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder und 2 Enkel*innen.
Im Anschluss an meine Ausbildung zum Kunststoff-Formgeber habe ich meinen Industriemeister gemacht. Seit 1997 bin ich als Schaumstoffkonfektionär selbstständig und habe mir in diesem Bereich meine eigene kleine Firma in Lohne aufgebaut.
Ich spiele gerne Doppelkopf im Doppelkopfverein Lohne und bin dort schon jahrelang 1. Vorsitzender. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich in anderen Lohner Vereinen.
Norbert Stein
 
 
Ich bin 49 Jahre alt und in Edermünde-Holzhausen aufgewachsen. Wir haben 4 erwachsene Kinder und 3 Enkel.
2014 haben wir in Lohne eine kleine Hofreite gekauft und fühlen uns hier mit unseren Pferden sehr wohl.
Beruflich bin ich Servicekraftfahrer für ein europaweit agierendes Unternehmen. Ich habe schon einige Aufgaben für unser Dorf übernommen und möchte künftig auch die Interessen der Lohnerinnen und Lohner im Ortsbeirat vertreten und mich für Lohne einsetzen.
Sandra Berninger
 
 
Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet und vor über 20 Jahren von Fritzlar nach Lohne gezogen. Meine zwei Töchter sind in Lohne aufgewachsen und ich mag das Leben in diesem schönen Dorf. Corona hat mir gezeigt, wie wertvoll das Landleben ist – ungezwungen und dennoch verbunden. Familie und Beruf sind wichtige Bestandteile in meinem Leben und ich finde die Arbeit des Ortsbeirates ist ein wichtiger Bestandteil für die Gemeinschaft im Dorf. Gerne möchte ich den Ortsbeirat mit meiner Tatkraft unterstützen, damit Lohne weiterhin ein attraktives Dorf für uns alle bleibt.
     

 
Herzlichen Dank
 
sagen wir allen Lohner Bürgerinnen und Bürgern für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Unsere gewählten Kandidatinnen und Kandidaten werden sich für die Belange aller Lohner einsetzen.
 
 
Sandra Berninger, Margot Sauer, Norbert Stein, Lisa Hartmann, Henning Wackerbarth, Torben Schenk, Christine Steineck
 
Über konstruktive Anregungen und Ideen, die wir als Ortsbeiratsmitglieder umsetzen können, sind wir immer offen und würden uns über einen regen Austausch mit allen Lohnerinnen und Lohnern freuen. Bitte sprecht/spechen Sie uns an!

 

 

                                               

 

 

Wir wünschen allen 

Lohner*innen

ein gesundes und

gesegnetes Osterfest!

 

 

 

 

 

 

 

          

 
 

Wir für Euch vor Ort!

 

 

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Kultursommer Nordhessen "Fritzlar - Vor dem Dom"

mehr...

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar