Märchenfestival "5 auf einen Streich"

Liebesgeschichten – Die Brüder Grimm und die Liebe

Erzählkunst zum Anfassen, Schmecken und Lieben mit der Kasseler Märchenerzählerin Kirsten Stein.

 

Kirsten Stein (Foto: Sven Heine) 

  

Am Mittwoch, den 24. Mai 2017, fand im Rahmen des diesjährigen Märchenfestival "5 auf einen Streich" ein Märchenabend im Hardehäuser Hof (Kasseler Straße 22b) statt.

  

Mögen Sie Liebeskekse? Die Erzählkünstlerin Kirsten Stein serviert Ihnen mit Ihrem Programm über die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm nicht nur leckere Kekse, sondern ein schmackhaftes zweistündiges Menü über die Liebe, dessen Zutaten das Leben und Wirken der Brüder Grimm liefern. Jakob und Wilhelm Grimm sammelten nicht nur Märchen, sie arbeiteten unter anderem an einer Sammlung von Volksliedern und dem deutschen Wörterbuch. Zitate aus ihren Werken und Briefen, berührende Augenblicke aus Märchen und Mythen hat Kirsten Stein zu einem einmaligen Programm zusammengestellt, in dem sie wortgewandt und bilderreich die Grimms ganz menschlich zum Thema Liebe präsentiert.
Ein Genuss für alle Sinne, liebevoll, verführerisch und leidenschaftlich erzählt, bleibt Kirsten Stein dabei immer biografisch, authentisch und originär.

Wer die ausgebildete Erzählkünstlerin Kirsten Stein auf der Bühne erlebt weiß: Erzählen ist ihre Berufung und sie tut es mit Herzblut. Vielleicht liegt ihr großes Erzähltalent und ihre Liebe zu Märchen daran, dass sie in Nordhessen in einer scharfen Kurve der deutschen Märchenstraße geboren wurde, zwischen Dornröschens Schloss und Rapunzels Turm. Hinzu kamen die Abenteuer der Kindheit, Herausforderungen, Heldentaten, Glücksfälle, Wunder und die Erkenntnis, dass das Leben immer gut für eine Geschichte ist. Sie perfektionierte ihre Leidenschaft und ihr Talent bei einer Ausbildung im Raile Institut für Erzählkunst. Mit ihrem märchenhaften Temperament und Humor, ihrer Authentizität und Lebendigkeit erweckt sie Worte zum Leben und schickt die Phantasie auf Reisen.

 

Ort:

Hardehäuser Hof (Kasseler Straße 22b, 34560 Fritzlar)

 

Beginn:

19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Es besteht freie Platzwahl!

 

Eintritt: 

10,00 € im Vorverkauf

12,00 € an der Abendkasse


Karten & Infos:

Touristinformation Fritzlar, Tel. (05622) 988-643

Mail: touristinfo@fritzlar.de

 

  

Weitere Informationen zum Märchenfestival sowie zu den Veranstaltungen in den anderen Städten erhalten Sie hier.

 

 

 

Voten Sie für FaFritz!

mehr...

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar