Stellenauschreibung

 

Wir suchen Sie für den Ausbildungsstart am 01.08.2020


als Auszubildende (m/w/d) für den Ausbildungsberuf der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe

Ihre zukünftigen Aufgaben:


Als Fachangestellte/-r nehmen Sie alle Aufgaben des Berufsbildes in verschiedenen Bädern wahr:


•    die Sicherstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit
•    die Wasseraufsicht (Beckenaufsicht) zur Vermeidung von Gefahrensituationen, Rettung Ertrinkender sowie weitere Hilfeleistungen
•    die Beaufsichtigung des allgemeinen Badebetriebes durch Begehung und Kontrolle der Bereiche, die den Badegästen zugänglich sind
•    die Überwachung der technischen Betriebsfunktionen und der Wasserqualität
•    die Aufgaben an der Kasse
•    die Vorbereitung und Durchführung von Kursen, Veranstaltungen und Betreuung der Sauna
•    die Betreuung und Beratung der Gäste
•    die Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten,

     der Erste-Hilfe-Einrichtungen, der sanitären Anlagen, der Garderoben,

     Umkleide und Saunabereiche, der Zugangs- und Eingangsbereiche,

     die Entsorgung des Abfalls


Sie sind perfekt für die Ausbildung, wenn sie:


•    einen anerkannten Schulabschluss sowie geeignete Nachweise über die Leistungen in Sport, Deutsch, Mathe und naturwissenschaftlichen Fächern besitzen
•    Kontaktfreudig und serviceorientiert im Umgang mit Kunden sind
•    Sportlich sind und besonders gerne schwimmen, tauchen und springen
•    Lernbereit, verantwortungsbewusst und zuverlässig sind
•    Teamfähig und aufgeschlossen gegenüber anderen Menschen sind
•    Vielfältig interessiert sind, z. B. an Kinderschwimmkursen, Aquafitness, organisieren von Veranstaltungen und Bädertechnik
     Wir bieten:
•    einen Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst mit einer Ausbildungsdauer von 3 Jahren
•    eine Bezahlung nach dem TVAöD, derzeit
     o    1. Ausbildungsjahr € 1.018,26
     o    2. Ausbildungsjahr € 1.068,20,
     o    3. Ausbildungsjahr € 1.114,02
•    eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung
•    eine individuelle und beratende Betreuung und Unterstützung während der Ausbildung
•    bei guten Leistungen eine Übernahme für mindestens 6 Monate


Bewerbung


Wenn wir Ihr Interesse an einer Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe geweckt haben,

bewerben Sie sich bitte beim

 

Magistrat der Stadt Fritzlar

-Sachgebiet Personalstelle -

Zwischen den Krämen 7

34560 Fritzlar

 

oder per E-Mail an klaus.leise@fritzlar.de


mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen

(letzten 2 Schulzeugnisse, tabellarischen Lebenslauf und ggf. Praktikumsbeurteilungen bzw. Nachweise von Tätigkeiten nach Schulabschluss).


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon-Nr. 05622-988668 –Herr Leise, zur Verfügung.


Bewerbungsschluss ist der 13.09.2019

 

 

Heimat shoppen am 13. und 14. September 2019

mehr...

Eine Aktion für das Einkaufen vor Ort

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar