Stellenauschreibung

 

Wir suchen Sie für den Ausbildungsstart am 01.08.2020


als Auszubildende (m/w/d) für den Ausbildungsberuf der/des Fachangestellten für Bäderbetriebe

Ihre zukünftigen Aufgaben:


Als Fachangestellte/-r nehmen Sie alle Aufgaben des Berufsbildes in verschiedenen Bädern wahr:


•    die Sicherstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit
•    die Wasseraufsicht (Beckenaufsicht) zur Vermeidung von Gefahrensituationen, Rettung Ertrinkender sowie weitere Hilfeleistungen
•    die Beaufsichtigung des allgemeinen Badebetriebes durch Begehung und Kontrolle der Bereiche, die den Badegästen zugänglich sind
•    die Überwachung der technischen Betriebsfunktionen und der Wasserqualität
•    die Aufgaben an der Kasse
•    die Vorbereitung und Durchführung von Kursen, Veranstaltungen und Betreuung der Sauna
•    die Betreuung und Beratung der Gäste
•    die Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten,

     der Erste-Hilfe-Einrichtungen, der sanitären Anlagen, der Garderoben,

     Umkleide und Saunabereiche, der Zugangs- und Eingangsbereiche,

     die Entsorgung des Abfalls


Sie sind perfekt für die Ausbildung, wenn sie:


•    einen anerkannten Schulabschluss sowie geeignete Nachweise über die Leistungen in Sport, Deutsch, Mathe und naturwissenschaftlichen Fächern besitzen
•    Kontaktfreudig und serviceorientiert im Umgang mit Kunden sind
•    Sportlich sind und besonders gerne schwimmen, tauchen und springen
•    Lernbereit, verantwortungsbewusst und zuverlässig sind
•    Teamfähig und aufgeschlossen gegenüber anderen Menschen sind
•    Vielfältig interessiert sind, z. B. an Kinderschwimmkursen, Aquafitness, organisieren von Veranstaltungen und Bädertechnik
     Wir bieten:
•    einen Ausbildungsplatz im öffentlichen Dienst mit einer Ausbildungsdauer von 3 Jahren
•    eine Bezahlung nach dem TVAöD, derzeit
     o    1. Ausbildungsjahr € 1.018,26
     o    2. Ausbildungsjahr € 1.068,20,
     o    3. Ausbildungsjahr € 1.114,02
•    eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung
•    eine individuelle und beratende Betreuung und Unterstützung während der Ausbildung
•    bei guten Leistungen eine Übernahme für mindestens 6 Monate


Bewerbung


Wenn wir Ihr Interesse an einer Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe geweckt haben,

bewerben Sie sich bitte beim

 

Magistrat der Stadt Fritzlar

-Sachgebiet Personalstelle -

Zwischen den Krämen 7

34560 Fritzlar

 

oder per E-Mail an klaus.leise@fritzlar.de


mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen

(letzten 2 Schulzeugnisse, tabellarischen Lebenslauf und ggf. Praktikumsbeurteilungen bzw. Nachweise von Tätigkeiten nach Schulabschluss).


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Telefon-Nr. 05622-988668 –Herr Leise, zur Verfügung.


Bewerbungsschluss ist der 25.10.2019.

 

 

Großer Martinsumzug am Montag, 11.11.2019 um 18.00 Uhr in Fritzlar

mehr...

mehr...

Anklicken für weitere Bilder...
Marktplatz Fritzlar