Blick auf Fritzlar mit Türmen und Fachwerkhäusern vom 4 Türme-blick

Museen & Sehenswürdigkeiten

Museen und Sehenswürdigkeiten

2
false
Dom von Fritzlar

Päpstliche Basilika -
Dom St.-Peter - Dommuseum, Domschatz und Dombibliothek

Der Fritzlarer Dom St. Peter, der 2004 den
Ehrentitel einer päpstlichen Basilika erhielt,
kann als eines der bedeutendsten Bauwerke
der Romanik und Gotik in der mitteldeutschen Region betrachtet werden.
Nach seiner Renovierung von 2010-2012
erstrahlt der St. Petri Dom wieder in neuem
Glanz und fasziniert jährlich tausende von
Besuchern.

2
false

Evangelische Stadtkirche (Minoritenkirche)

Nach der Gründung eines Klosters durch die Franziskaner 1237 erfolgte im ersten Drittel des 14. Jhds. der Bau einer zweischiffigen gotischen Hallenkirche.
Seit 1817 ist die Kirche evangelische Stadtkirche. Innenraum mit einer Kreuzigungsgruppe (um1320), einem Marienfresko (um1330) sowie einem barocken Nepomukaltar (1735).
Über das Jahr finden auch Konzerte in der evangelischen Stadtkirche statt.

Öffnungszeiten (außerhalb der Gottesdienste) Montag bis Sonntag 09.30 - 18.00 Uhr
Auf Wunsch kann die Minoritenkirche auch mit einer Führung besichtigt werden.
Küsterin Tel. 0174 / 8949044.

Gottesdienst: sonntags, 10.00 Uhr

2
false
Hochzeitshaus. Blick aus dem Nachbarhaus der anderen Straßenseite. Zu sehen ist ein Blick auf den Hof hinter der Mauer. Die Mauer ist von einem kleinen Brunnen durchbrochen, so das von der Hof- als auch von der Straßenseite an den Brunnen herangetreten werden kann. Dann das Hochzeitshaus mit dem unteren Stockwerk aus Stein, die weiteren Stockwerke aus Fachwerk, weiß verputzte Gefache mit rot farbenen Holzbalken. Dach mit Tonziegeln gedeckt.

Museum Hochzeitshaus

Das Museum Hochzeitshaus ist zur Zeit geschlossen. 
Unser Museum wird für Sie umgebaut und neu konzipiert.
Die Wiedereröffnung planen wir für 2021. Danach ist das Museum barrierefrei und ganzjährig geöffnet.
Schwerpunkt der neuen Dauerausstellung:
Die spannende Stadtgeschichte Fritzlars.

Auf ein Wiedersehen in 2021!

Kontakt:  Stefanie Mnich (Museumsleitung)
Tel. 0 56 22 / 79 85 97
E-Mail: museum@stadt-fritzlar.de
Adresse: Museum Hochzeitshaus Fritzlar
Am Hochzeitshaus 6-8 34560 Fritzlar

2
false
Grauer Turm. Blick entlang der Stadtmauer mit grauem Basaltstein, Mittig ragt der Graue Turm hervor. Links noch ein Strauch aus einem Garten der in die Straße wächst. Zu sehen ist noch der Treppenaufgang für den Besuch im Turm.

Grauer Turm (Aussichtsturm)

Mit 38 Metern Höhe ist der Graue Turm einer der größten erhaltenen städtischen Wehrtürme Deutschlands.
Von oben bietet sich ein herrlicher Blick über die Dächer der Fritzlarer Altstadt.

2
false
Feuerwehrsammlung, Helme und Anzüge in Regalen an der Wand

Private Feuerwehrsammlung (Fritzlar-Obermöllrich)

Feuerwehrhelme aus aller Welt, Feuerwehrembleme und vieles mehr rund um den Aufgabenbereich der Feuerwehren, auch interessant für an der Feuerwehr geschichteinteressierte Besucher.

Nach telefonischer Voranmeldung kann die Sammlung Freitag nachmittags und samstags mit Gruppen bis max. 15 Personen besichtigt werden.

Es werden auch Kaffee & Waffeln zum Genießen auf Bestellung für eine anschließende gemütliche Runde angeboten.

Kontakt: Heike Hucke
Tel. 0 56 22 - 54 11 oder 01 60 - 92 70 90 48
Adresse: Hochweise 4, 34560 Fritzlar-Obermöllrich


Touristinformation Fritzlar
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Tel.: 05622-988-643
Fax: 05622-988-626
touristinfo@fritzlar.de